Stadtlauf Nürnberg
3. Oktober 2009
Alternativtraining, Verletzung in der Beckensymphyse
6. Dezember 2009
Show all
  • Kalenderwoche 40/2009
  • 28.09. – 04.10.2009
  • Trainingsdauer: 4 Std
  • Laufen 60 km

Am Montag startete ich noch voller Elan in die neue Trainingswoche. Die nächsten Ziele fest vor Augen, konzentrierte ich mich zunächst auf einen ordentlichen Wettkampf am Tag der deutschen Einheit. Beim Nürnberger Stadtlauf sollte am Ende der 21,1 km auf jeden Fall eine 1:14:xx auf der Uhr stehen.

Bereits seit einigen Wochen hatte ich immerwieder Schmerzen in der Leiste, die sich ins gesamte Bein strecken. An diesem Montag waren diese stärker denn je. Dennoch versuchte ich meine Vorgabe 3 x 3000 m im geplanten Wettkampftempo (3:33 min/km) einzuhalten. Dies gelang mir schließlich auch – wenn auch nur mit viel Mühe….

Der Dienstag war schließlich mit Arztterminen gespickt; auf ein Training verzichtete ich vollends. Trotz der Diagnose, ich solle etwas langsamer machen, sprach grundsätzlich nichts gegen mein letztes Tempotraining am Mittwoch: 3 x 2000 m im geplanten Wettkampftempo. Auch dies konnte ich ganz gut halten.

Ein weiterer Arztbesuch und die erste Auswertung meiner MRT-Untersuchung lies den Doc zum Ergebnis kommen, dass ich unbedingt 7 – 10 Tage Pause einlegen solle. Den Wettkampf am Samstag soll ich „eben in Gottes Namen noch laufen“…

Dies tat ich dann auch. Unter ziemlichen Schmerzen quälte ich mich zu einer 1:15:09 Std. Unter diesen Umständen musste ich mit dieser Zeit echt zufrieden sein. Der 3. Platz ging  in Ordnung auch wenn es eher am taktischen Unvermögen gelegen hat, dass ich nicht weiter vorne war…

So, und dann ab in die Pause.

Nachtrag:

Die genaue Auswertung meiner MRT-Untersuchung in der neuen Woche veranlasste den Doc, mir ein absolutes Sportverbot für mindestens 4 Wochen auszusprechen. Die Entzündung in meinem Becken ist derart groß, dass ein Ermüdungsbruch nahezu unmittelbar bevorsteht…

Das wars dann wohl mit dem Wettkampfjahr 2009

Carsten Stegner
Carsten Stegner
Als passionierter Läufer berichte ich in diesem Blog von meinem Training, meinen Wettkämpfen und gebe meine Erfahrungen bezüglich dem von mir genutztem Equipment weiter. Mehr zu meiner Person und zum Thema Laufen gibt´s auf www.pure-run.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.