Weniger Umfang – mehr Tempo

ASICS DS Trainer 15
15. April 2010
Run & Bike Nürnberg
18. April 2010
Show all
  • Kalenderwoche 15/2010
  • 12. – 18.04.2010
  • Trainingsdauer: 5,5 Std
  • Laufen: 75 km
  • + Athletiktraining

Umfangsreduzierung und Tempoerhöhung

Nach einem Ruhetag begann die Laufwoche für mich am Dienstag mit einem Intervalltraining. Nach den (ungefähren) Vorgaben meines Greifplans in der Wettkampfwoche absolvierte ich 6 x 1000 Meter. Für Sonntag stand immerhin mein erster Wettkampf nach über einem halben Jahr an. Auch wenn dieser eher in die Kategorie „harte Trainingseinheit“ fiel…

Die 1000-Meter-Turns lief ich zw. 3:21 und 3:26 min, tat mir dabei aber zum Teil recht hart. Im leten Jahr ging das viel leichter 😉

Neben den relativ kurzen extensiven Läufen der Woche, begab ich mich am Mittwoch  noch auf eine schnelle Runde, auf der ich mit Luke (Lukas Storath) ein Taktik- und Techniktraining für den bevorstehenden Run & Bike am Sonntag durchführte. Auf ca. 14 km wechselten wir im 30 – 60 sec. Abstand zwischen Sprints und Radfahren. Ab der Hälfte ließen wir es allerdings etwas gemütlicher verlaufen und ich beendete im lockeren Tempo die Runde.

Am Sonntag ging es dann zum Run & Bike am Tiergarten Nürnberg. Auf 17 km durften wir uns sooft zw. laufen und radfahren abwechseln wie es uns beliebte. Wir entschieden uns, wie beim Training am Mittwoch, alle 30 – 60 sec zu wechseln. Die 17 km auf einer coupierten Strecke absolvierten wir so im Schnitt von 3:14 min/km.

Am Nachmittag lief ich  mich nach unserem Sieg noch lockere 10 km aus.

In  den nächsten Wochen werde ich wohl mehr Wert auf Tempotraining legen….

Carsten Stegner
Carsten Stegner
Als passionierter Läufer berichte ich in diesem Blog von meinem Training, meinen Wettkämpfen und gebe meine Erfahrungen bezüglich dem von mir genutztem Equipment weiter. Mehr zu meiner Person und zum Thema Laufen gibt´s auf www.pure-run.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.