Revierguide Fränkische Schweiz
17. Juli 2013
Ultramarathon Celje – Logarska Dolina
8. September 2013
Show all

shoe_asics_trinoosa8

Produktbeschreibung:

Die GEL-NOOSA TRI-Serie, benannt nach einem australischen Triathlon, ist aufgrund seiner Laufeigenschaften bei Triathlons und seines farbenfrohen, auffälligen Designs beliebt.

Der GEL-NOOSA TRI 8 ist mit einem zusätzlichen elastischen Schnürsystem ausgestattet, um Zeit zwischen den Disziplinen zu sparen. Dank des weicheren, Antirutsch-Innenmaterials kann der Schuh auch ohne Socken getragen werden.

Das auffällige neue Design zeigt von Australien und dem Triathlon inspirierte Symbole mit reflektierenden Details und gewährleistet bessere Sichtbarkeit in der Dämmerung und bei Dunkelheit.

Wettkampftauglich und gleichzeitig unterstützend ist der GEL-NOOSA TRI 8 auf die Anforderungen von Triathleten abgestimmt und besonders auch für längere Distanzen geeignet.

Geeignet für:

Pronations- und Neutralläufer

Persönliche Erfahrungen:

Sozusagen der DS-Trainer für den Triathleten. Perfekter Schuh für lange schnelle Strecken, sei es im Training oder auch im Wettkampf. Die aktuelle Farbe ist nicht mehr ganz so auffällig aber dennoch wird er den Trendsettern des Triathlonsports gefallen – doch auch die Läufer werden großen Gefallen an diesem kompletten Schuh finden.

Weitere Informationen bei ASICS

Den Schuh gibt es natürlich bei

www.synergy-sports.de

Carsten Stegner
Carsten Stegner
Als passionierter Läufer berichte ich in diesem Blog von meinem Training, meinen Wettkämpfen und gebe meine Erfahrungen bezüglich dem von mir genutztem Equipment weiter. Mehr zu meiner Person und zum Thema Laufen gibt´s auf www.pure-run.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.