UTPB Carsten Stegner
Trail du Petit Ballon
16. März 2014
GARMIN Vivofit
GARMIN vivofit
1. April 2014
Show all

Jetzt wird´s eng! Und das gleich doppeldeutig, denn mit der Muscle Support Kollektion von ASICS, die hauteng an deinem Körper liegt, wird´s eng für deinen Gegner.

Schon seit langer Zeit gibt es Kompressionsstrümpfe welche die Läufergemeinde sofort in zwei Teile spaltete. Inzwischen sieht man immer mehr Läufer – vom Gelegenheitsläufer bis zum Profi – mit Kompressionsstrümpfen bei Wettkampf und Training. Ich selbst schwöre auch darauf und trage sie insbesondere zur Regeneration nach langen Wettkämpfen und auch beim (Ultra-)Marathon geben sie mir ein gutes Gefühl.

ASICS Calws

ASICS Calws

Von der Kompression um die Waden ging es dann nach und nach am Körper nach oben und der ein oder andere Hersteller bot immer wieder ein neues Bekleidungsstück an welches in irgendeiner Art eine bestimmte Muskelpartie in eine zweite Haut steckte.

Ziel der Kompressionsbekleidung liegt grundsätzlich darin, den Umgebungsdruck zu steigern. Dadurch entspannt sich die Muskulatur und der venöse Rückstrom des Blutes zum Herzen wird verbessert. Außerdem haben die Arterien die Möglichkeit, sich zu weiten und so mehr Blut durchzulassen, also mehr Sauerstoff zum Muskel zu transportieren.

ASICS MOTION MUSCLE SUPPORT

ASICS MOTION MUSCLE SUPPORT

ASICS geht nun noch ein paar Schritte weiter und bietet eine komplette Kollektion. Ob Strümpfe, Calws, Tights in allen Längen, Shorts, langarm- und kurzarm-Shirts. So bist Du zum einen perfekt gekleidet, aber auch was die Funktionalität betrifft, bietet die Muscle Support Kollektion einige Innovationen. Es geht nicht nur um die reine Kompression wie oben beschrieben, sondern die einzelnen Bekleidungsstücke bieten eine individuelle Stützfunktion für die entsprechende Körperpartie. So wird zum

ASICS Kurzarmoberteil

Kurzarmoberteil

Beispiel beim Kurzarmoberteil (Bild links) die Schulterpartie daran gehindert „nach vorne einzufallen“, dem Brustkorb bleibt somit mehr Platz zum atmen – das Ergebnis auch hier: Mehr Sauerstoff zur Versorgung der Muskeln. So werden deine Muskeln unterstützt und deine Laufhaltung verbessert.

Neben der Funktion „MOTION MUSCLE SUPPORT“ bieten die Artikel der Kollektion natürlich auch andere Funktionen wie z. B. der MOTION-DRY-Technologie.

Probier es einfach mal aus und sei mit ASICS einen Schritt voraus – BETTER YOUR BEST!

ASICS-Spot auf YouTube

Mehr Infos hier

Carsten Stegner
Carsten Stegner
Als passionierter Läufer berichte ich in diesem Blog von meinem Training, meinen Wettkämpfen und gebe meine Erfahrungen bezüglich dem von mir genutztem Equipment weiter. Mehr zu meiner Person und zum Thema Laufen gibt´s auf www.pure-run.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.