Revierguide Fränkische Schweiz

ASICS GEL-DS Racer 9
16. Juli 2013
ASICS GEL-Noosa Tri 8
1. August 2013
Show all

…und die Suche nach der perfekten Strecke.

Am 21./22. September 2013 findet der Revierguide Fränkische Schweiz von Trailmagazin und ASICS in Kooperation mit Synergy-Sports Nürnberg statt. Ich habe die Ehre und das Vergnügen eine geeignete Strecke für die Teilnehmer zu finden. Diese sind durch die bisherigen Revierguide-Veranstaltungen sehr verwöhnt und die Erwartungshaltung ist dementsprechend groß. Nun liegt es an mir, in dem 230.970 Hektar großen Gebiet eine interessante Strecke zu finden, deren Start- und Endpunkt auch noch entsprechende Logistik sowie die nötige Infrastruktur besitzt. Aus den rund 70 Ortschaften im Gebiet der Fränkischen Schweiz, meine ich, eine der schönsten ausgesucht zu haben und für die Streckenfindung bediente ich mich einer besonderen technischen Hilfe.

Das Web ist mittlerweile voll mit diversen Landkarten, Tourenvorschlägen und sonstigen Berichten. Doch ich bin auf der Suche nach etwas ganz Individuellem. Bei outdooractiv.com generiere ich eine Strecke, die an Sehenswürdigkeiten vorbei führt, einige Gipfel mitnimmt, schöne Aussichten bietet, hierbei möglichst ausschließlich auf den geliebten „Trampelpfaden“ verläuft und eine gewisse Länge nicht überschreitet.

Eigentlich ganz einfach: die entsprechenden Zwischenziele definieren, die

Garmin Oregon 600

Übertragung auf den Oregon 600

Anwendung mit dem Parameter „Trailrunning“ füttern und grundsätzlich werden die Punkte „Trailrunnerlike“ verbunden. Übertragung der Strecke auf das GARMIN Oregon 600 – mein wichtigstes Utensil (neben geeigneten Trail-Schuhwerk) – und der trockene Teil ist erledigt.

Endlich kann ich raus in die Natur und ich freue mich auf das, was mich nun erwartet. Gleich am Start sehe ich auf dem Oregon, dass ich statt des ursprünglich geplanten flachen Weges schon ein kleines Highlight einbauen kann.

Garnin Oregon 600

Los geht´s

Die Originalstrecke habe ich auf dem tollen Display immer im Blick, so schraube ich mich erst mal einige Höhenmeter empor, wohlwissend, dass ein kleiner Pfad nach wenigen Kilometern wieder auf die Strecke zurückführt. Perfekt!

Auf Wegen, die es eigentlich gar nicht gibt

Auf Wegen, die es eigentlich gar nicht gibt

In dieser Manier geht es weiter. Teils bin ich überrascht, welch geniale Trails ich bereits am Computer gefunden habe, teils muss ich, um eintönige Forst- oder gar Asphaltstraßen zu umlaufen, neue Wege finden. Das handliche Oregon trage ich hierbei immer bei mir, um mich jederzeit zu vergewissern, wo ich mich gerade befinde und wie ich wieder auf die Strecke zurückfinde. Echt stark, das ist ein Orientierungslauf für Anfänger! – Naja, zumindest was den technischen Teil angeht; die Strecke hat es schon ganz schön in sich.Garmin Oregon 600

Doch keine Panik, denn es gibt einige Abschnitte, an welchen man abkürzen kann, wenn man das Gefühl hat, sich zu viel zugetraut zu haben oder aus sonstigen Gründen auf einen weiteren Anstieg verzichten möchte. Beim Revierguide ist garantiert für jeden was dabei, wer möchte, wählt bereits vor dem Start die kurze 10-km-Runde.

Finale!

Finale!

Am Ende der 30-km-Runde sehe ich, dass sich ein geniales Finale einbauen lässt. Ein letztes Mal weiche ich von der Originalroute ab und sorge so für zusätzliche Höhenmeter und einen tollen Downhill.

Eine phantastische Trailrunde liegt hinter mir. Ich habe viel Schweiß verloren aber dafür unbeschreibliche Eindrücke gewonnen.

GARMIN Forerunner 610XT, Oregon 600

Alles dokumentiert

Von meiner Forerunner 610XT und vom Oregon wurde alles aufgezeichnet, was nun folgt ist wieder trockene Arbeit am PC und in der sonstigen Vorplanung um Euch am 21./22. September ein unvergessliches Erlebnis bieten zu können.

Ich freue mich darauf!!! Bis dann

Garmin Oregon 600

Mit dem Oregon durch den finsteren Wald. Hänsel und Gretel hätten es gebrauchen können…

Garmin Forerunner und Oregon

Die totale Kontrolle

P1000675

 

Carsten Stegner
Carsten Stegner
Als passionierter Läufer berichte ich in diesem Blog von meinem Training, meinen Wettkämpfen und gebe meine Erfahrungen bezüglich dem von mir genutztem Equipment weiter. Mehr zu meiner Person und zum Thema Laufen gibt´s auf www.pure-run.de

7 Comments

  1. It’s a pity you don’t have a donate button!
    I’d without a doubt donate to this superb blog! I guess for now i’ll settle for bookmarking and adding
    your RSS feed to my Google account. I look forward to fresh updates and will share this website with my Facebook
    group. Chat soon!

  2. Sweet blog! I found it while searching on Yahoo News. Do
    you have any tips on how to get listed in Yahoo News?

    I’ve been trying for a while but I never seem to get there!
    Cheers

  3. Right away I am going away to do my breakfast, once having my breakfast coming yet again to read additional news.

  4. This site was… how do you say it? Relevant!!
    Finally I have found something that helped me.
    Many thanks!

  5. tinyurl.com sagt:

    Hey! I’m at work surfing around your blog from my
    new iphone 3gs! Just wanted to say I love reading through your blog and
    look forward to all your posts! Carry on the superb work!

  6. Hello, i think that i saw you visited my weblog so i came to “return the favor”.I am trying to find things to enhance my website!I suppose its ok to use some of your ideas!!

  7. Hi there excellent website! Does running a blog like this require a large amount of work?
    I have virtually no expertise in computer programming however I was hoping
    to start my own blog in the near future. Anyways, should you have any ideas or tips
    for new blog owners please share. I understand this is off subject
    nevertheless I just had to ask. Kudos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.